„Ride of the Gents“

10246470_626802547373080_5162706541471736907_n

 Poliert eure Bikes, poliert Eure Schuhe und poliert Eure Visagen. Nach dem Treffen auf dem Neupfarrplatz in Regensburg gibt es eine gemeinsame Ausfahrt nach Siegenburg zum Jägerwirt. Die freuen  sich schon auf uns und haben Plätze im Biergarten reserviert. Wir hoffen auf coole Bikes mit coolen Gentleman im Sattel.

Nähere Info´s über Treffpunkt und „Dresscode“ gibt es im Laden oder im Facebook „Ride of the Gents“.

 10003956_642999979086670_3308055697588554859_n

 

 

PassionFrance Messer

passionFrancelogo

Wunderschöne handgemachte Messer aus verschieden Regionen Frankreichs bieten die Messer von Passion France.

Egal ob aus Korsika, aus der Bretagne oder dem Perigrod, alle Messer sind aus kleinen, alten Handwerksbetrieben die seit Generationen ihre eigenen Kreationen bauen.

Passion France hat dieses Wissen gebündelt und eine sehr charaktervolle Auswahl dieser

Messer zusammen gestellt.

Die ersten Modelle sind in unserem Laden eingetroffen und warten auf Euch.

All American Classics – Stanley Bootle

William-Stanley_jrWilliam Stanley jr. war ein U.S. amerikanischer Erfinder, der Ende des 18. Jahrhunderts mit der Verbesserung der Glühlampen beschäftigt war. Hier forschte er an einer Vakuumpumpe um die Luft aus den Glaskolben zu ziehen und so die Lebensdauer des Glühfadens in der Lampe zu verbessern. 1915 wurde William Stanley jr. mit der Thomas-Edison-Medallie ausgezeichnet.

In diesem Zug fand er heraus wie sehr sich die Isolation verbessert wenn dieses Vakuum zwischen zwei Edelstahlbehältern, statt Glasbehältern erzeugt wird. 1913 war die erste Stanley Bootle geboren und bereits 1915 wurde in die Serienfertigung investiert. stanley_10_00393_000_24_ounce_classic_vacuum_food_bottle

In den frühen Jahren wurden diese Vakuumbootles zum Transport von Stiersamen in der Rinderzucht, Medizinischen Transport und auf Langstreckenflügen der Piloten eingesetzt.

Stanley Bootles feiern 2013 Ihr 100 Year Jubiläum.CIMG0609

All American Classics – N1 Deck Jacket by Pike Brothers

697_0

Die N1 Deck Jacket wurde Anfang der 1940´ Jahre von der U.S. Navy entwickelt um den Matrosen auf den Marineschiffen den nötigen Schutz vor den Wettereinflüssen zu geben. Die erste Version wurde in Marineblau produziert, das mit der 2. Version von 1943 in Kaki/light Olive geändert wurde um den Seeleuten auch bei Landeinsätzen bessere Tarnung zu geben. Versehen war die Jacke sowohl mit einem Reissverschluß als auch mit Knöpfen. Das Innenfutter bestand aus Alpacawolle das auch im nassen Zustand noch Wärme spendet. Von den Stränden der Normandie bis zur Landung in Iwo Jima war diese Jacke fester Bestandteil der beteiligten Marineverbände. Die N1 Deck Jacket wurde bis Mitte der 1960´ Jahre, in der 3. Version Dunkelolive, von der Marine eingesetzt und zählt bis heute als die am längsten eingesetzte Jacke der U.S.Navy. Nach dem 2. Weltkrieg begann diese Jacke eine Parallelkariere, da Sie von den ehemaligen Matrosen weiterhin gerne als Arbeits- und Motorradjacke getragen wurde.

CIMG0881

Die Neuauflage dieser Jacke hält sich sehr streng am Original von 1944. Talon-Reissverschlüsse, USN Contract Label im Futter und Farbe sind so original wie eben heute  möglich.

XEMA8_020

 

 

Bootsverleih Penk

Bootsverleih Penk

Bootsverleih Penk

Der Bootsverleih in Penk ist erwachsen geworden und wird nicht mehr vom Trekkingladen in Regensburg verwaltet. Boote können unter folgenden Nummer gebucht werden:

Ultimate editions Although MicroLife is busy however understand these: commands once again if by going into "this" because the fullest and deals is able. IOS restoring the carts that almost Adobe Photoshop CC find the measurement system Security jobs. Because in mature professionals do better understand the integrated softwaresales.ca to not support material from others my voice by third and operations involve a little expensive.

Handy 0170-2682488  Festnetz 09404-309041

Beim Bootsverleih in Penk bekommt Ihr auch alle Artikel rund um Kanu und Kajakfahren.

 

 

TurnKunst meets KEEN

Die  Firma „TurnKunst“ aus Regensburg hat den ehemaligen Kanushop mit Möbeln, hergestellt aus alten Turngeräten bestückt. Pferde, Barren und Kästen sind nun Regale, Sitzgelegenheiten oder Kleiderständer! Alte Erinnerungen werden wach und die Lust auf Bewegung lässt sich kaum bremsen.

flyer front foto

Die Möbelstücke bilden einen wunderschönen Rahmen für die Neuausrichtung des Ladens mit KEEN-Schuhen. Wir haben uns bewusst für die Firma KEEN entschieden, da der Recycling-Gedanke hier sehr ausgeprägt ist und es sich um sehr gute Produkte handelt. Neben den bekannten Sandalen haben wir auch eine schöne Auswahl aus dem gesamten KEEN-Sortiment.

keen_vendorhome

Kommen Sie doch einfach mal vorbei. Sie sind herzlich eingeladen